IT Services

IT Services am Institut

Das Ziel der IT Services Gruppe am Institut ist die Unterstützung der wissenschaftlichen Arbeit durch die Zurverfügungstellung von Hard- und Software für die verschiedenen Dienste und Anwendungen.
  • Netzwerk (Internetanbindung, Firewall, LAN, WLAN, VLAN, VPN, Eduroam)
  • Verzeichnis-, Zugangs- und Namensdienste (SSO - Single Sign On, LDAP, RAS, DNS, DHCP, WINS)
  • Maildienste (Web Mail, Kalender, Adressbuch, Email Clients)
  • Speicher- und Dateidienste (SAN - Storage Area Network, Fileserver, FTP, Backup)
  • High Performance Computing (Cluster und Single-Node Computeserver)
  • Software (Softwareentwicklung und Lizenzmanagement)
  • Datenbankdienste (MySQL, SQLite)
  • Webdienste (Intranet, Collaboration Tools, Content Management, Wikis, Extranet und WWW)
  • Virtualisierung

Durch die enge und intensive Zusammenarbeit mit anderen Instituten und der Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft - so zum Beispiel im Bereich Computing und Kristallografiesoftware mit dem MPI für Molekulare Physiologie in Dortmund sowie mit dem MPI für Physik und der Genralverwaltung in München im Bereich Content Management - möchten wir diese Dienste ständig weiter verbessern und den Wissensaustausch innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft unterstützen.

 
loading content