Direktor und GruppenleiterInnen

Spatz, Joachim P.
Joachim P. Spatz
Telefon: +49 6221 486-420
+49 711 689-3610
Raum: R.161A


Böhm, Heike
Heike Böhm
Telefon: +49 6221 54-5062
Raum: 211

Departmental Group Leader

General Scientific & Educational Coordinator

Max Planck School Matter to Life

Cavalcanti-Adam, Elisabetta Ada
Elisabetta Ada Cavalcanti-Adam
Telefon: +49 6221 486 433
+49 6221 54-5064
Fax: +49 6221 486 419
Raum: 217
Kemkemer, Ralf
Ralf Kemkemer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon: +49 711 689-3516
+49 7121 271-2070
Raum: 5P 01

Arbeitsgruppen der Abteilung

Cellular Biophysics, Synthetic Bottom-Up Assembly of Cells, Molecular and Materials Systems Engineering - Finden Sie Informationen zu diesen Projekten hier.

Cellular Biophysics and Engineering (Joachim P. Spatz)

Cellular Biophysics, Synthetic Bottom-Up Assembly of Cells, Molecular and Materials Systems Engineering - Finden Sie Informationen zu diesen Projekten hier.
Viele Zellen sind mit einem Zucker-Protein Mantel umhüllt, der entscheidend die Wechselwirkungen der Zelle mit ihrer Umgebung beeinflussen kann. Unser Forschungsschwerpunkt liegt in der Analyse der dynamischen Eigenschaften dieser Perizellulären Matrix.

Biophysik von Zell-Interaktionen (Heike Böhm)

Viele Zellen sind mit einem Zucker-Protein Mantel umhüllt, der entscheidend die Wechselwirkungen der Zelle mit ihrer Umgebung beeinflussen kann. Unser Forschungsschwerpunkt liegt in der Analyse der dynamischen Eigenschaften dieser Perizellulären Matrix. [mehr]
Zellfunktionen werden von gewissen Merkmalen -im Nanometerbereich- ihrer Umgebung beeinflusst. Wir untersuchen diesbezüglich die räumliche Regulierung von Intergrinclustern und deren Cross-talk mit anderen Transmembranrezeptoren.

Mechanobiologie von Wachstumsfaktoren (Ada Cavalcanti-Adam)

Zellfunktionen werden von gewissen Merkmalen -im Nanometerbereich- ihrer Umgebung beeinflusst. Wir untersuchen diesbezüglich die räumliche Regulierung von Intergrinclustern und deren Cross-talk mit anderen Transmembranrezeptoren. [mehr]
Von wesentlichem Interesse sind biophysikalische Aspekte von dynamischen Zellreorganisationen durch Kräfte, in der Entwicklung von zelltyp-spezifischen Biomaterialien und in zellulären Reglersystemen.

Zellmechanik und Migration (Ralf Kemkemer)

Von wesentlichem Interesse sind biophysikalische Aspekte von dynamischen Zellreorganisationen durch Kräfte, in der Entwicklung von zelltyp-spezifischen Biomaterialien und in zellulären Reglersystemen. [mehr]
 
Zur Redakteursansicht
loading content