Direktor und GruppenleiterInnen

Spatz, Joachim P.
Joachim P. Spatz
Telefon: +49 6221 486-420
+49 711 689-3610
Böhm, Heike
Heike Böhm
Telefon: +49 6221 54-5062
Raum: 211
Cavalcanti-Adam, Elisabetta
Elisabetta Cavalcanti-Adam
Telefon: +49 6221 486-433
+49 6221 54-5064
Raum: 158
Kemkemer, Ralf
Ralf Kemkemer
Telefon: +49 711 689-3516
+49 7121 271-2070
Raum: 5P 01

Arbeitsgruppen der Abteilung

Cellular Biophysics, Synthetic Bottom-Up Assembly of Cells, Molecular and Materials Systems Engineering - Finden Sie Informationen zu diesen Projekten hier.

Cellular Biophysics and Engineering (Joachim P. Spatz)

Cellular Biophysics, Synthetic Bottom-Up Assembly of Cells, Molecular and Materials Systems Engineering - Finden Sie Informationen zu diesen Projekten hier.
Viele tierische Zellen sind mit einem Zucker-Protein Mantel umhüllt. Dieser Mantel besteht zu großen Teilen aus Hyaluronsäure und spielt eine wichtige Rolle bei Interaktionen der Zelle mit der Umwelt. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Arbeitsgruppe um Heike Böhm mit der Analyse zellulärer Interaktionen im Zusammenhang mit Hyaluronsäure.

Heike Böhm: Biophysik von Zell-Interaktionen

Viele tierische Zellen sind mit einem Zucker-Protein Mantel umhüllt. Dieser Mantel besteht zu großen Teilen aus Hyaluronsäure und spielt eine wichtige Rolle bei Interaktionen der Zelle mit der Umwelt. Aus diesem Grund beschäftigt sich die Arbeitsgruppe um Heike Böhm mit der Analyse zellulärer Interaktionen im Zusammenhang mit Hyaluronsäure. [mehr]
Zellfunktionen werden von gewissen Merkmalen -im Nanometerbereich- ihrer Umgebung beeinflusst. Wir untersuchen diesbezüglich die räumliche Regulierung von Intergrinclustern und deren Cross-talk mit anderen Transmembranrezeptoren.

Ada Cavalcanti-Adam: Mechanobiologie von Wachstumsfaktoren

Zellfunktionen werden von gewissen Merkmalen -im Nanometerbereich- ihrer Umgebung beeinflusst. Wir untersuchen diesbezüglich die räumliche Regulierung von Intergrinclustern und deren Cross-talk mit anderen Transmembranrezeptoren. [mehr]
Von wesentlichem Interesse sind biophysikalische Aspekte von dynamischen Zellreorganisationen durch Kräfte, in der Entwicklung von zelltyp-spezifischen Biomaterialien und in zellulären Reglersystemen.

Ralf Kemkemer: Zellmechanik und Migration

Von wesentlichem Interesse sind biophysikalische Aspekte von dynamischen Zellreorganisationen durch Kräfte, in der Entwicklung von zelltyp-spezifischen Biomaterialien und in zellulären Reglersystemen. [mehr]
 
loading content
Zur Redakteursansicht